Zum Hauptinhalt springen
Im Sinne der Bauordnung

Bautechnische Nachweise im Brandschutz

Brandschutz­nachweise

Die Einhaltung der Anforderungen an den Brandschutz ist nachzuweisen. Jedes Bundesland konkretisiert seine Anforderungen in den Bauordnungen.

Mit dem Brandschutznachweis wird nachgewiesen, dass ein Gebäude oder eine bauliche Anlage den Anforderungen der Bauordnung entspricht. Der Brandschutznachweis (Sonderbauten, Mittel-, Großgaragen und Gebäuden der Gebäudeklasse 5) muss durch einen Prüfsachverständigen für Brandschutz bescheinigt oder bauaufsichtlich geprüft werden.

Brandschutzplaner nach Art. 62b Abs. 1 Nr. 3 sind in eine von der Bayerischen Architektenkammer oder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau zu führende Liste einzutragen.

Weitere Geschäftsfelder

Bauen im Bestand

Zur Beschreibung des Ist-Zustandes eines Gebäudes können Brandschutzkonzepte für das Bauen im Bestand, in Bezug auf den vorbeugenden Brandschutz, verwendet werden.

Brandschutznachweise

Mit dem Brandschutznachweis wird nachgewiesen, dass ein Gebäude oder eine bauliche Anlage den Anforderungen der Bauordnung des jeweiligen Bundeslandes entspricht.

Digitale Brandschutzakte

Mit Hilfe unserer hochverfügbaren und hochsicheren Brandschutzakte haben Sie und berechtigte Dienstleister stehts jederzeit Zugang auf hinterlegte Brandschutzdokumente zum Gebäude.

Feuerlöschanlagen

Feuerlöschanlagen gehören zum aktiven Brandschutz und dämmen oder verhindern die Ausbreitung und die Auswirkungen von Feuer, Wärme oder Rauch.